Bürgermeister von Gnadendorf arbeitet gleichzeitig für EVN!

Im Wochenmagazin Profil in der Ausgabe 45 vom 7.11.2016 haben wir folgenden Artikel entdeckt:

„Landschaftspflege am flachen Land
Der Energiekonzern EVN leistet sich einen „Beirat für Umwelt und soziale Verantwortung“, der in Fragen der Nachhaltigkeit berät. Warum sitzen in ihm zahlreiche niederösterreichische Landespolitiker?“

In diesem Artikel werden auch die Mitglieder dieses Beirates aufgelistet. Darin scheint überraschenderweise ein uns sehr bekannter Name auf:  Manfred Schulz

WAS!?! Manfred Schulz ?!!! Der Bürgermeister von Gnadendorf???
Handelt es sich hier vielleicht um eine Namensgleichheit? NEIN, wir haben das überprüft: lesen Sie selbst HIER nach.
Da wird uns so einiges klarer.

Manfred Schulz vertritt scheinbar  lieber die Interessen der EVN, anstatt als Bürgermeister von Gnadendorf jene der Bevölkerung.  Schade….

Viele Bürgerinnen und Bürger fragen sich zu Recht:
Wie geht der Bürgermeister von Gnadendorf mit unserer intakten Natur und Umwelt um?
Worin liegt seine soziale Verantwortung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*